Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

CORONA VIRUS


AKTUELLE LAGE
STAND: 11.06.2021


Stand 11.06.2021





Stand 04.06.2021





Stand 21.05.2021





Stand 14.05.2021





Stand 07.05.2021






Stand 30.04.2021






Stand 23.04.2021






Stand 17.04.2021





Stand 09.04.2021





Stand 26.03.2021





Stand 25.03.2021





Stand 24.03.2021


  • Realschule und Gymnasium: Aktualisiertes Hygienekonzept

  • Die Bus-Linie 831 Richtung Markt Wald wird nach den Osterferien ab dem 12.04.2021 am Mittag geändert. Am Maristenkolleg fährt der Bus um 13:05 Steig 2 (Sportplatzseite) ab. An der Hermelestr. (Fahrtrichtung Forum) fährt der Bus um 13:09 ab.




Stand 19.03.2021





Stand 16.03.2021


  • Informationen für die Fahrschüler aus Kirchheim: Folgende Verbindung ist lt. Verkehrsunternehmen für die Schüler auf der Linie 819 (Kirchheim) vorgesehen:
    07:25 Uhr Ankunft Linie 819 Mindelheim Hermelestr.-/Teckstr.
    07:28 Uhr Abfahrt Linie 921 Mindelheim Hermelestr.-/Teckstr.
    07:34 Uhr Ankunft Linie 921 Mindelheim Maristenkolleg




Stand 15.03.2021


  • Entgegen der Ankündigung im letzten Rundschreiben findet der Nachmittagsunterricht am Gymnasium in den Klassen 5-11 in der Zeit vom 16.3. bis 19.3.2021 auf Anweisung hin doch regulär statt. Wir bitten die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.




Stand 12.03.2021





Stand 18.02.2021





Stand 12.02.2021


  • Realschule: Schulbetrieb bis März 2021

  • Gymnasium: Aktuelles Rundschreiben

  • Gymnasium und Realschule: Antrag auf Notbetreuung bis 19.02.2021

  • Das Landratsamt Unterallgäu hat entschieden, den ÖPNV ab Montag, 15.02.2021 innerhalb des VVM Gebietes wieder hochzufahren und im Regel-/Schulbetrieb verkehren zu lassen. So wird gewährleistet, dass unsere Schülerinnen und Schüler in jeden Fall zur Schule kommen, unabhängig von den Entscheidungen zur Schulöffnung. Für Rückfragen stehen das Landratsamt oder auch der VVM direkt (Tel. 08282 82 87 00) gerne zur Verfügung.




Stand 28.01.2021





Stand 22.01.2021





Stand 08.01.2021





2020




Stand 14.12.2020





Stand 09.12.2020


  • Für Schülerinnen und Schüler gilt auf Anordnung des Gesundheitsamtes Unterallgäu nunmehr Folgendes:

    Wird eine Schülerin bzw. ein Schüler während der regulären Unterrichtszeit mittels PCR-Test oder Antigentest positiv auf SARS-CoV-2 getestet, so werden in beiden Fällen die Mitschülerinnen bzw. Mitschüler der jeweiligen Klasse bzw. Lerngruppe sofort ab Bekanntwerden des Testergebnisses durch Quarantäne 14 Tage isoliert (Kohortenisolation). Vgl. Sie dazu bitte das Infoblatt Kohortenisolation.

    Eine Quarantänebescheinigung wird durch das Landratsamt Unterallgäu (Gesundheitsamt) erstellt und an die jeweilige Schülerinnen bzw. den jeweiligen Schüler versandt. Ergibt eine frühestens am fünften Tag nach Quarantänebeginn vorgenommene Testung ein negatives Ergebnis, so endet die Quarantäne automatisch mit Vorliegen des negativen Testergebnisses. Es ist nicht erforderlich, dass die Quarantäne der negativ getesteten Schülerinnen und Schüler durch das Gesundheitsamt für jeden Einzelfall aufgehoben wird oder eine Prüfung des Gesundheitsamtes stattfindet.

    Vor Wiederaufnahme des Schulbesuchs ist der Schulleitung eine „Bestätigung über einen negativen Test auf SARS-CoV-2“ vorzulegen oder zu übermitteln. Dies kann zum Beispiel mittels der Bestätigung negativer Test Schulleitung erfolgen.




Stand 08.12.2020





Stand 07.12.2020





Stand 03.12.2020





Stand 10.11.2020





Stand 09.11.2020





Stand 08.11.2020


  • Realschule: Infolge mehrerer Covid19-Fälle innerhalb der Klasse und zahlreicher Quarantäneanordnungen für die entsprechenden Kontaktpersonen bleibt die Klasse 7RA nach den Herbstferien zu Hause und wird bis einschließlich Freitag, den 13.11.2020 im Distanzunterricht lernen. Die gesamte Schulfamilie wünscht den erkrankten Schülern eine baldige Genesung. Die Schulleitung bedankt sich bei allen Schülern und deren Familien für die Geduld bezüglich der Quarantänemaßnahmen.




Stand 27.10.2020 – 17 Uhr


  • Realschule: In der Klasse 7RA musste leider ein positiv getesteter Schüler in häusliche Quarantäne geschickt werden. Dies trifft auch auf seine engen Kontaktpersonen zu. Auch eine Lehrkraft wurde positiv getestet und befindet sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt hat jedoch angewiesen, dass nur diese wenigen Schüler und die Lehrkraft in Quarantäne gehen müssen, die anderen Klassen und Lehrkräfte aber weiterhin zur Schule dürfen. Hierzu das Schreiben des Gesundheitsamtes.

  • Realschule: Konzept für den Distanzunterricht




Stand 25.10.2020


  • Gymnasium: Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 9WA des Gymnasiums müssen sich aufgrund eines positiven Tests in der Klasse ab sofort in häusliche Quarantäne begeben. Diese Quarantäne dauert (voraussichtlich) bis einschließlich Mittwoch, den 4. November 2020. Mehr Informationen erhalten die betroffenen Schülerinnen und Schüler auf Teams.

  • Für die Klasse 9WA findet am 26.10.2020 ab 10.00 Uhr auf der Schwabenwiese ein Drive-In-Test statt, die Kontaktpersonen aus den beiden anderen 9. Klassen werden dort ebenfalls ab 10.30 Uhr getestet.

  • Aus der verhängten Quarantäne für die Lehrkräfte sowie durch die Durchmischung der 9. Klassen des Gymnasiums in verschiedenen Fächern resultiert, dass in der kommenden Woche auch die anderen 9. Klassen des Gymnasiums daheim bleiben müssen und per Teams unterrichtet werden. Für diese Klassen herrscht allerdings keine Quarantäne: Aktuelles Rundschreiben zur Situation




Stand 21.10.2020:





Stand 19.10.2020:


  • Gymnasium und Realschule: Am Dienstag, den 20.10.2020 herrscht trotz erhöhter Inzidenzzahl regulärer Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler in der Schule.




Stand 12.10.2020:





Stand 09.10.2020:





Stand 08.10.2020:





Stand 07.10.2020:





Stand 06.10.2020:


  • Realschule: Die Klasse 5RA wird auf Anordnung des Gesundheitsamtes bis (voraussichtlich) 15.10.2020 in Quarantäne geschickt.
  • Realschule: Sämtliche Elternabende für die 5. Klassen entfallen aufgrund der aktuellen Infektionslage.
  • Gymnasium: Die gesamte Klasse 10N sowie Teile der 10SW und der 10W werden bis (voraussichtlich) 09.10.2020 in Quarantäne geschickt.
  • Bitte beachten Sie ESIS und prüfen Sie regelmäßig Ihre E-Mail-Konten.




Stand 28.09.2020:





Stand 24.09.2020:





Stand 14.09.2020:





Stand 04.09.2020: